Der persönlichste Raum

Wir haben den Monat September begonnen, den Sommer verlassen und freuen uns auf einen neuen Start. Wir möchten über einen der persönlichsten Räume, das Schlafzimmer, sprechen. Dekorateure und Innenarchitekten arbeiten daran, einen gemütlichen und persönlichen Raum für das Zimmer zu schaffen, in dem wir uns wohl fühlen und mit einem Gefühl der Wärme aufwachen möchten.

Wir können unseren Teppichs auf verschiede Arten im Schlafzimmer plazieren. Ein großer Teppich ermöglicht es uns, die gesamte Größe des Bettes abzudecken und es einzurahmen. Auf diese Weise haben wir beim Aufstehen eine weiche und bequeme Unterlage.

In großen Räumen ist es eine gute Option, den Teppich ans Fußende des Bettes zu legen, um eine einladendere Optik zu erzielen, indem das Gefühl der Leere beseitigt wird, das häufig in dieser Art von Raum entsteht. Auf diese Weise begleiten und ergänzen unsere Teppiche CITY, BLOSSOM und BEREBER die prächtigen Mobenia-Schlafzimmer in ihrem NOX-Katalog.

In vielen Schlafzimmern finden wir die Teppiche auf beiden Seiten des Bettes. Hier bieten uns die länglichen Formate der Mai Mai-Kollektion, vom Kopfteil über den Nachttisch bis zum Fußende des Bettes, den Komfort, den wir auf kleinem Raum suchen. Die Mai Mai-Kollektion, hergestellt von Nomaden der afghanischen Berge, ist ein Teppich mit einem einzigartigen Design voller Farben.

In Kinderzimmern, wie sie von ORTS-Möbeln präsentiert werden, ist unser Kelim aus der DIAMONDS-Kollektion der perfekte Ort zum Spielen.

Und als Erinnerung an den Sommer eignen sich Naturfaserteppiche perfekt für die Sommersaison, frisch und aus Jute. Muebles Exportjunk hat seine Naturholzmöbel mit der CALA-Kollektion ergänzt.

Am Fußende, das Bett umrahmend, auf jeder Seite des Bettes … es gibt viele Möglichkeiten, den Teppich zu platzieren. Und mit einer großen Auswahl an Farben und Materialien können wir so unser Schlafzimmer zu unserem persönlichen Paradies machen.

hochladen